Archiv des Autors: jcp-admin

Historical revisionism at Berlin East Side Gallery

Historical revisionism at Berlin East Side Gallery Anyone who is involved in the German culture of remembrance bears a special responsibility. Kani Alavi, chairman of the East Side Gallery Association appears to international press and state representatives as the father … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Startseite | Kommentare deaktiviert für Historical revisionism at Berlin East Side Gallery

Geschichtsrevisionismus an der East Side Gallery

Geschichtsrevisionismus an der East Side Gallery Wer sich in der deutschen Gedenkkultur engagiert, trägt besondere Verantwortung. Kani Alavi, Vorsitzender von East Side Gallery e. V. erscheint vor internationalen Presse- und  Staatsvertretern als Vater der ESG. Doch deren Gründer ist ein anderer: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Startseite | Kommentare deaktiviert für Geschichtsrevisionismus an der East Side Gallery

The Native Hue of Resolution (deutsch)

Wir wissen nichts von Mauretanien (Auszug) Nachts höre ich den Lärm der Biogasanlage aus zwei Kilometern Entfernung. Dieses stetige und beinah unmerkliche Geräusch erfüllt die Luft wie ein Auto, das bei laufendem Motor neben mir steht. Im Morgengrauen erhebt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für The Native Hue of Resolution (deutsch)

The native hue of resolution

We don’t know anything about Mauritania (excerpt) At night I hear the noise of a biogas plant from two kilometers away. That steady and almost inaudible sound fills the air like a car standing next to me with the engine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für The native hue of resolution

Dr. Lüttich und die humanistische Bibliothek

Neues Buch – Förderausgabe jetzt erwerben „Dr. Lüttich und die humanistische Bibliothek“ ist eine literarische Komödie mit Feinfühligkeiten, die in groben Überspitzungen zum Ausdruck kommen. Die Geschichte spielt nach „der großen Katastrophe“. Dr. Lüttich verschlägt es mit einem Forschungsauftrag in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Startseite | Kommentare deaktiviert für Dr. Lüttich und die humanistische Bibliothek

Jacques Derrida – Geschichtsschreibung & Dekonstruktion

Jacques Derrida – Geschichtsschreibung & Dekonstruktion Der Aufsatz bezieht sich auf folgende Publikation: Jacques Derrida; Wie Meeresrauschen auf dem Grund einer Muschel – Paul de Mans Krieg II – Memoires II; Passagen Verlag GmbH; Wien; 1988 // Originalausgabe: Jacques Derrida; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für Jacques Derrida – Geschichtsschreibung & Dekonstruktion

Arno Schmidt und der Kuss (12.2017)

Der folgende Text ist die Einleitung zu einem halbstündigen und kurzweiligen Vortrag über Sigmund Freud, Arno Schmidt und Edgar Allan Poe. Der Text vermag es, die Zuhörer so einzustellen, dass diese sich mit einem völlig neuen Blick auch dem Alltäglichsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für Arno Schmidt und der Kuss (12.2017)

Schuldumkehr – Rechtsmittel von biblischer Willkür (06.2018)

Die folgende Argumentation wendet sich gegen ein christlich fundamentalistisches Denken, welches das Gleichnis um Jesus und die Ehebrecherin (Joh. 8) als Justizmittel zu verwenden sucht. „Aber die Schriftgelehrten und Pharisäer brachten eine Frau, beim Ehebruch ergriffen, und stellten Sie in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für Schuldumkehr – Rechtsmittel von biblischer Willkür (06.2018)

Lokoalpolitiker (SSW) fordert theosophisch-autokratische Strukturen (05.2018)

Im Jahre 2011 hat Uwe Ehrich, Lokalpolitiker des SSW, einen demokratieunterminierenden Text veröffentlicht. – Ist das jetzt noch wichtig? Schließlich gibt Uwe Ehrich dieser Tage aus Altersgründen sein Amt als Leiter des Ausschusses für Schule, Kultur und Sport auf. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für Lokoalpolitiker (SSW) fordert theosophisch-autokratische Strukturen (05.2018)

Husum, Schobüll – Gedenken, wie es wirklich war

Der Artikel ist vom Nordfriisk Instituut für das Nordfriesische Jahrbuch 2018 ausgewählt und dort in aktualisierter Form publiziert worden. Vorwort – Fakten zum Aufstieg der NSDAP im Husumer Umland Schon der Reichstagswahlkampf 1919/20 war von populistischer Deutschtümelei und Nationalismus geprägt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für Husum, Schobüll – Gedenken, wie es wirklich war

Würdige Zeitzeugenliteratur – Fiete erzählt (05.2018)

Buchvorstellung: Inge Lammers und Hans Friedrich Nielsen, „Fiete erzählt – Erinnerungen eines Husumer Hafenjungen“ herausgegeben von Inge Lammers, 63 Seiten, Selbstverlag, 2003 Viele Menschen verspüren irgendwann ein Bedürfnis danach, ihre Erinnerungen zu Papier zu bringen und diese mit historischen Aufnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge | Kommentare deaktiviert für Würdige Zeitzeugenliteratur – Fiete erzählt (05.2018)

Kleines Manifest zur Religionsbarrierefreiheit

Anmerkung: Eine Zusammenfassung der Kernforderungen finden Sie auf den Seiten der Humanistischen Initiative, humini.de. Wir unterhalten Behinderten- und Gleichstellungsbeauftragte. Nach diesem Vorbild brauchen wir säkulare Weltanschauungsbeauftragte. Deren Aufgabe ist es, den religionsbarrierefreien Zugang zu Einrichtungen, Debatten und Feierstunden zu gewährleisten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Extrablog 17 – Freiheit | Kommentare deaktiviert für Kleines Manifest zur Religionsbarrierefreiheit

80 Jahre Husumer Jugendherberge – denkmalgeschützte Teile müssen saniert und Geschichte greifbar werden

Den Artikel als PDF herunterladen | Fördern Sie eine freie Schreibarbeit wie diese. (04.2019) Ein Riss geht durch den Schimmelreiter. Das nebenstehende Foto zeigt eine der Wandmalereien in der Husumer Jugendherberge. Besagter Gemäldeausschnitt befindet sich im ehemaligen großen Tagesraum. Zusammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blogbeiträge, Extrablog 17 – Freiheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 80 Jahre Husumer Jugendherberge – denkmalgeschützte Teile müssen saniert und Geschichte greifbar werden

Von Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen zu den immanenten Zielen unserer Kultur (10.2018)

Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen definiert Kultur in den Kategorien von Sprache, Mythos und Kunst. Die geistige Tätigkeit, die der gemeinsame Nenner all dieser Wege ist, meint immer ein Beleben von Dingen und Phänomenen, die wir einerseits in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Extrablog 14 – Ernst Cassirer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Von Ernst Cassirers Philosophie der symbolischen Formen zu den immanenten Zielen unserer Kultur (10.2018)