Veranstaltungen

Leseprogramm: Räume – jetzt buchen!
Stadt und Land, Anspruch und Wirklichkeit. Das ist der Stoff für zeitkritische Texte und Geschichten. Dagegen spielen ästhetische Konstrukte – Gedichte, Poesie. Im Wechsel vorgetragen bewegen sie durch Empfindungs- und Denkräume, um Gegenwart zu gestalten.

Buchen Sie eine Textauswahl für eine Lesung.
Wenden Sie sich bitte an: petersen[at]j-c-p.eu


Hintergrunfoto links „corner“ von iversta, Flickr. (CC BY 2.0)

8. Mai 2021 Brücken bauen am Befreiungstag
May 8 | 2:00 pm (east) or 20:00 Uhr (German time) Invitation in English. Seit 2020 ist das Kriegsende vom 8. Mai 1945 bei uns in S-H ein anerkannter Erinnerungstag. Ich organisiere einen Beitrag zu den landesweiten Gedenkveranstaltungen. Mit Freunden und Gästen aus den USA feiern wir unsere deutsch-amerikanische Freundschaft. Ein Bindeglied ist Kurt Vonnegut, der als amerikanischer Gefangener der Nazis einen der bedeutendsten Antikriegsromane seiner Generation schuf. (Mehr über Vonnegut auch beim hpd.)

30.6.2019 – Lesung auf Berliner Literaturfestival
Peter Hille fand man einst sterbend auf einer Berliner Parkbank. Am 30.6.2019 wurde auf einer solchen gelesen – im Rahmen des Festivals
Literatur auf der Parkbank. Das schattige Plätzchen war ein idealer Ort für meine prosaischen Dichtungen. Dank gebürt den Veranstaltern.